Traumberufe 2019

Vincent Kreyenborg, Tischler

Vincent Kreyenborg, 21 Jahre

 Bildschirmfoto 2019 11 13 um 05.53.14

Firma/Einrichtung/Behörde

Schöpker holz-wohn-form GmbH

Vorgestellter Beruf

Tischler

Beruflicher Werdegang

Abitur, Leistungskurse Maschinenbau und Mathe

Ausbildung zum Tischler in Emsdetten

2-3 Schlagworte/-Sätze zu Beruf bzw. Tätigkeiten

Herstellung und Montage von individuellen Möbelstücken und Küchen

Ausbildungswege, die vorgestellt werden

[o] Studium Uni          Fach:    

[o] Studium FH            Fach:    

[X] Duale Ausbildung   Beruf:   Tischler/in

[o] Ausbildung            Beruf:   

Ausbildungswege, zu denen Fragen gestellt werden könne

[o] Studium Uni          Fach:    

[o] Studium FH            Fach:    

[X] Duale Ausbildung   Beruf:   Tischler/in

[o] Ausbildung            Beruf:   

Kann man ein Praktikum bei Ihnen machen?
Ansprechpartner

[X] Schulpraktikum

[X] Jahrespraktikum (nach Abitur)

[X] Ferienpraktikum    ab Klasse: 9

Wichtige Schulfächer für den Beruf mit Beispiel

Mathematik: Maschinenrechnen, räumliches Denken (Volumen und

                         Flächen), Grundrechenarten

Kunst:             Design und Ästhetik im Möbelbau 

Sport:             körperliche Grundfitness

Ausführlichere Beschreibung des Berufs

Der Beruf des Tischlers ist heute sehr vielfältig. Wenn Du Lust darauf hast, kreativ zu sein und gleichzeitig Spaß an einer handwerklichen Tätigkeit hast, dann bist Du im Tischlerhandwerk genau richtig. Bei uns lernst Du alles über den faszinierenden Werkstoff Holz und Du darfst Deine eigenen Möbel kreieren und bauen. Es ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl, wenn Du abends vor Deinem mit Händen und mit modernster Maschinentechnik geschaffenen Werk stehst. 

Wenn Du Dich nach der Ausbildung noch weiterentwickeln möchtest, dann stehen Dir hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten offen. Ob Du als staatl. geprüfter Techniker in der Konstruktion und technischen Arbeitsvorbereitung arbeitest, als Betriebswirt im Handwerk die unternehmerischen Kennzahlen in einem Handwerksbetrieb im Blick hast oder mit der Meisterausbildung den Grundstein für Deine Selbstständigkeit oder für Führungsaufgaben legst – im Handwerk sind die Zukunftschancen so gut wie nie zuvor. 

Hinzukommt, dass wir in den nächsten Jahren tausende von Arbeitsplätzen durch künstliche Intelligenz und Digitalisierung verlieren werden. Im Handwerk wird das nicht so sein. Denn das was für alltäglich mit unseren Händen erschaffen, wird durch KI so schnell nicht zu bewerkstelligen sein.   

Was macht am meisten Spaß?

Den ganzen Ablauf von der Zeichnung bis hin zum fertig eingebauten Möbelstück beim Kunden, durch die eigene Arbeiten zu ermöglichen und somit dem Kunden ein Stück Lebensqualität zu bereiten. 

Links zu weiteren Informationen

Homepage Schöpker holz-wohn-form GmbH:

https://www.schoepker.de/

Tischler NRW:

https://www.tischler.nrw/infos-fuer-tischler/weiterbildung/ausbildung/

Kontakt

Arnold-Janssen-Gymnasium

Emsdettener Str. 242

48485 Neuenkirchen

T. 05973-60803-0

F. 05973-60803-11

ajg@bistum-muenster.de

Suche