Traumberufe 2019

Marcel Thorndorf, Veranstaltungskaufmann, -techniker

 

 Marcel Thorndorf

 Marcel Thorndorf Eventmanagement Foto

Firma/Einrichtung/Behörde 

POOLgroup GmbH 

Vorgestellter Beruf 

Veranstaltungskaufmann / Veranstaltungstechniker 

Beruflicher Werdegang 

Abgeschlossene Ausbildung zum Veranstaltungstechniker, aktuell Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann 

2-3 Schlagworte/-Sätze zu Beruf bzw. Tätigkeiten 

Veranstaltungskaufmann: Organisation, Planung, Umsetzung von Events, eher im Büro, vertriebliche Arbeit, Kundengespräche 

Veranstaltungstechniker: technische Fachplanung und Umsetzung von Veranstaltungstechnik auf Events, viel unterwegs auf Produktionen 

Ausbildungswege, die vorgestellt werden 

[ ] Studium Uni Fach: 

[ ] Studium FH Fach: 

[ ] Duale Ausbildung Beruf: 

[ x ] Ausbildung Beruf: Veranstaltungskaufmann / Einblicke in Fachkraft für Veranstaltungstechnik 

Ausbildungswege, zu denen Fragen gestellt werden könne 

[ ] Studium Uni Fach: 

[ ] Studium FH Fach: 

[ ] Duale Ausbildung Beruf: 

[ x ] Ausbildung Beruf: Veranstaltungskaufmann/ Fachkraft für Veranstaltungstechnik 

Kann man ein Praktikum bei Ihnen machen? Ansprechpartner 

[ ] Schulpraktikum 

[ x ] Jahrespraktikum bzw. Praktikum ab 3 Monate (nach Abitur) 

[ ] Ferienpraktikum ab Klasse: 

Wichtige Schulfächer für den Beruf mit Beispiel 

Fächer am AJG: Deutsch, Englisch -> Kommunikation spielt eine wichtige Rolle beim Veranstaltungskaufmann, z.B. bei Kundengesprächen 

Ausführlichere Beschreibung des Berufs 

Egal ob als Veranstaltungskaufmann oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik – bei der POOLgroup ist der Arbeitsplatz hinter den Kulissen eindrucksvollster Events. 

Als Veranstaltungskaufmann ist man dabei von der Planung bis zur Nachbereitung eines Events dabei. Zu den Aufgaben gehören u.A. das Konzipieren und Organisieren von Events, Kosten kalkulieren, Ablauf- und Regiepläne erstellen und Kunden akquirieren. Dabei übernimmt man viel Verantwortung, hat aber auch sehr viel 

Abwechslung und einen schönen Kompromiss zwischen Büro- und Auswärtsarbeit. 

Als Veranstaltungstechniker ist man backstage für die Veranstaltungstechnik zuständig. Neben dem Auf- und Abbau der technischen Systeme, ist man auch für die Vorbereitung, Programmierung und Betreuung der Technik zuständig. Außerdem gehört auch die technische Fachplanung im Vorfeld dazu. Hier decken wir bei der POOLgroup die verschiedenen Bereiche der Veranstaltungstechnik ab: Licht, Ton und Video! 

 

Was macht am meisten Spaß? 

Natürlich die Arbeit hinter den Kulissen! Es macht unglaublich viel Spaß am Ende auf das Ergebnis, nämlich eine erfolgreich laufende Veranstaltung, zu blicken und stolz darauf zu sein, dass man hier für verantwortlich war. 

Außerdem bietet die POOLgroup unglaublich viel Abwechslung. Nicht nur die verschiedenen Kunden aus den Marktsegmenten Entertainment & Touring, Wirtschaft & Industrie und Politik & Gesellschaft, sondern auch, die unterschiedlichsten Abteilungen, alle unter einem Dach und man lernt sie in seiner Ausbildung kennen: u.a. Licht-, Ton- und Videotechnik, Lager, Werkstätten, Crewbooking, Marketing, technischer und kaufmännischer Vertrieb… und natürlich die praktische Arbeit direkt auf der Veranstaltung! 

Links zu weiteren Informationen 

www.pool.de/ausbildung 

Ggfs. Mailadresse 

ausbildung@pool.de 

sonstiges 

Kontakt

Arnold-Janssen-Gymnasium

Emsdettener Str. 242

48485 Neuenkirchen

T. 05973-60803-0

F. 05973-60803-11

ajg@bistum-muenster.de

Suche