Traumberufe 2017

Berufsoffizier (St. Heesch)

Name:20170405 Heesch Stefan

Stephan Heesch

Berufsbezeichnung/Position/Berufsbezeichnung:

Berufsoffizier Bundeswehr / Oberstleutnant 

Firma / Einrichtung / Behörde:

NATO Hauptquartier  1. Deutsch Niederländisches Corps in Münster

Über welchen Weg bin ich in diesen Beruf gekommen / persönlicher Werdegang / Stationen

 

Über die Wehrpflicht und anfänglich kürzeren Verpflichtungszeiten wurde dieses zum meinem Beruf. Ich habe alle Dienstgrad- / Karrierestationen durchlaufen – von der anfänglichen kurzen Mannschaftslaufbahn über den Weg des Feldwebels mit ziviler Meisterausbildung bis hin zum Stabsoffizier mit Studium der BWL. Stationen waren mehrere Auslandseinsätze mit Schwerpunkt Kosovo, sowie Verwendungen als Kommandant des Munitionsdepots in Saerbeck mit über 100 zivilen Mitarbeitern, Chef einer Logistikeinheit in Hannover mit ca. 300 Mitarbeitern, Verwendungen im Ministeriellen Bereich in Bonn und Köln und den USA sowie NATO Verwendungen in Münster / Italien / Belgien und Skandinavien – seit 20 Jahren auch als sogenannter EU Sicherheitsbeauftragter für den Transport gefährlicher Güter im Straßenverkehr verantwortlich tätig (zivile Ausbildung).

Warum kann ich den Job empfehlen

Offiziere sind die Führungskräfte der Bundeswehr. Und somit nicht nur Kämpfer sowie Spezialisten in ihrem jeweiligen Fachbereich, sondern auch Managerinnen und Manager, Pädagoginnen und Pädagogen, kaufmännische Leiterinnen und Leiter, Controllerinnen und Controller und vieles mehr – Wenn man (Frau) es richtig anfängt, bietet der Beruf unendlich viel Abwechslung und gute bis sehr gute Beförderungsmöglichkeiten. Durch eine mögliche Verbeamtung (Berufssoldat) ist es Job auf Lebenszeit mit der im höheren und hohen Dienst üblichen Vergütung und Pension.

Durch das Studium und permanente Weiterbildungen boten sich mir auch neben der Bundeswehr vielfältige Beschäftigungsfelder, wie z.B. als Honorardozent an den Volkshochschulen hier im Kreis Steinfurt oder auch als Dozent beim TÜV.

Sonstiges

Kontakt

Arnold-Janssen-Gymnasium

Emsdettener Str. 242

48485 Neuenkirchen

T. 05973-60803-0

F. 05973-60803-11

ajg@bistum-muenster.de

Suche