Traumberufe 2017

Sozialversicherung (O. Schröter)

Name:20171015 Schröter Oliver

Oliver Schröter

Berufsbezeichnung/Position/Berufsbezeichnung:

Sozialversicherungsfachangestellter 

Nach der Ausbildung bin ich ab Juli 2016 in den Privat- und Firmenkundenaußendienst eingestiegen und berate, informiere und akquiriere unsere Kunden und die die es noch werden wollen über viele Themen der gesetzlichen Krankenversicherung und die Leistungen der AOK NORDWEST.

Firma / Einrichtung / Behörde:

AOK NORDWEST, Regionaldirektion Steinfurt

Über welchen Weg bin ich in diesen Beruf gekommen / persönlicher Werdegang / Stationen

Zum Ende meiner Schulzeit bin ich auf der Suche nach einem für mich geeigneten Ausbildungsplatz auf die Möglichkeiten bei der AOK NORDWEST aufmerksam geworden.

Warum kann ich den Job empfehlen

Zunächst ist die gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland ein Eckpfeiler in unserem Sozialversicherungssystem. Damit sind eine Ausbildung und die anschließende berufliche Tätigkeit in diesem System schon sehr zukunftsträchtig.

Zum Zweiten ist ein Job in einem Unternehmen wie die AOK NORDWEST sehr vielseitig. Die verschiedensten Arbeitsbereich kann ich mit meiner Ausbildung besetzen und bin mit meiner Flexibilität überall einsetzbar.

Sonstiges

Die AOK NORDWEST stellt allein in unserer Region der Kreise Steinfurt und Borken jährlich 10 – 12 Auszubildende ein. Auch das duale Studium wird angeboten und bereitet den jungen Nachwuchskräften den Weg für spätere Führungsaufgaben.

Kontakt

Arnold-Janssen-Gymnasium

Emsdettener Str. 242

48485 Neuenkirchen

T. 05973-60803-0

F. 05973-60803-11

ajg@bistum-muenster.de

Suche