MiNa

Der MiNa (Mittwoch-Nachmittag) stellt ein offenes Ganztagsangebot an unserer Schule dar, das sich auf diesen einen Wochentag beschränkt. Der MiNa steht auf drei Säulen.

Erstens gibt es ein Kursangebot verschiedener Kurse, die unterschiedliche Jahrgänge ansprechen. Diese Kurse werden teilweise von Eltern, von der VHS oder von außerschulischen Moderatoren geleitet. Die Anmeldung zu diesen Kursen erfolgt hier auf der Homepage unserer Schule online und ist verpflichtend. Die Eltern melden ihre Kinder an und erhalten ein Bestätigung. Die Teilnehmer der Kurse werden dann per Email und per Aushang am Schwarzen Brett im Eingangsbereich Trakt B/C informiert. Alle Kurse sind kostenlos (eventuell entstehen Kosten für Materialien, die für einen Kurs benötigt werden). Jedoch ist die Teilnahme verpflichtend, nachdem die Eltern ihre Kinder angemeldet haben.

Zweitens bietet die Schule eine Hausaufgabenbetreuung in den Fächern Englisch, Französisch, Latein, Deutsch und Mathematik an. Hierzu ist keine Anmeldung erforderlich, es handelt sich um ein offenes Angebot, ein Wechsel zwischen den Fächern ist immer auch an einem Nachmittag nach Belieben möglich.

Drittens werden andere Aktivitäten wie z.B. „Schüler helfen Schülern“ oder das Soko-Projekt am MiNa gebündelt.

Der MiNa dauert von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr. Danach fahren Busse, die die Kinder nach Hause bringen.

Kursangebot im letzten Schuljahr

Konversationskurs Französisch / Oberstufe

Tastschreibkurs / Klasse 6

Handball / Klasse 6/7

Gebärdensprachkurs / Klasse 8/9

Spielenachmittag / Klasse 5/6

Vogelfutter für den Winter / Klasse 5/6

Bienenprojekt / Klasse 5-7

Radio-AG / Klasse 8

Mappenkurs / Oberstufe

Rechtskunde-AG / Klasse 9

Wirtschaftsenglisch / Oberstufe

Spanisch für Anfänger / Oberstufe

Jede Schülerin oder jeder Schüler kann an der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen, es ist ein offenes Angebot. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme kann sich auch auf einen beliebigen kürzeren Zeitraum beschränken, ein Wechsel in eine anderen Gruppe ist selbstverständlich jederzeit am Nachmittag möglich und oft auch sinnvoll.

Die Hausaufgabenbetreuer sind Studenten oder Oberstufenschüler, die das jeweilige Fach auch studieren oder sich durch besondere Kompetenzen auszeichnen. Deshalb können sie den Schülerinnen und Schülern fachlich und inhaltlich helfen, ihnen Tipps geben etc.

Für einige Schüler bietet sich sicherlich eine regelmäßige Teilnahme an, andere kommen um vor Klassenarbeiten die letzten Unklarheiten zu beseitigen oder einfach um mit Klassenkameraden gemeinsam Hausaufgaben zu machen.

Die Räume:

Französischhausaufgabenbetreuung: C 200

Mathematikhausaufgabenbetreuung: C 201

Englischhausaufgabenbetreuung: C 202

Deutschhausaufgabenbetreuung: C 203

Lateinhausaufgabenbetreuung: C 204

Kontakt

Arnold-Janssen-Gymnasium

Emsdettener Str. 242

48485 Neuenkirchen

T. 05973-60803-0

F. 05973-60803-11

ajg@bistum-muenster.de

Suche